Industrielle Anwendungen
In vielen industriellen Anwendungen spielen Additive – insbesondere Kalk – eine wesentliche Rolle. Zur Optimierung ihrer industriellen Prozesse setzen viele Anwender auf die 40-Jährige Erfahrung von Sodimate.

Viele industrielle Anwendungen finden mit Hilfe der Zugabe von Additiven – insbesondere Kalk oder Pulveraktivkohle – statt.

So müssen zum Beispiel gewerbliche, saure Abwässer zunächst neutralisiert werden bevor sie in das öffentliche Abwassersystem oder in die Vorfluter geleitet werden können.

Weiterhin ist bei anderen industriellen Anwendungen ist das Entstehen von Rauchgasen   unvermeidlich. Die strengen gesetzlichen Anforderung für Abgasemissionen bedingen die Notwendigkeit der Reinigung der Rauchgase.

 

Auch bei einer erheblichen Anzahl anderer industrieller Produktionsprozesse werden pulverförmige Schüttgüter eingesetzt,

Typische Industrielle Anwendungen finden sich dabei insbesondere in der:

  • Zementindustrie
  • Chemieindustrie
  • Glasindustrie
  • Papierindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Kunststoff-Industrie

In seiner 40-jährigen Firmengeschichte hat es Sodimate schon mit mehr als 140 verschiedenen Pulvern, Granulaten sowie mit sonstigen Produkten ” zu tun ” gehabt. Diese Erfahrung ebenso wie die genauen Kenntnisse über die verschiedensten pulverförmigen Schüttgüter nutzen viele Anwender weltweit zur Optimierung ihrer industriellen Prozesse.

 Download Liste der dosierten Produkte

Industrielle Anwendungen von SODIMATE
Zement-Industrie
Energie / Chemie / Glas / Papier / Lebensmittel / Kunststoff-Industrie